Herzlich Willkommen beim SFB/TRR 136 Prozesssignaturen!

Der interdisziplinäre Sonderforschungsbereich SFB/TRR 136 „Funktionsorientierte Fertigung auf der Basis charakteristischer Prozesssignaturen“ kurz: Prozesssignaturen – ist an den Universitäten Bremen, Aachen und Stillwater (USA) angesiedelt. Er wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) seit April 2014 zunächst bis Ende 2021 gefördert.

Mehr als 40 Ingenieur_innen, Mathematiker_innen und Naturwissenschaftler_innen haben sich das Ziel gesetzt, das Konzept der sogenannten „Prozesssignaturen“ zu entwickeln, zu konkretisieren und damit einen Paradigmenwechsel in der werkstofforientierten Fertigung einzuleiten.

Sprecher des SFBs ist Professor Bernhard Karpuschewski, Sprecherhochschule ist die Universität Bremen. Stellvertretende Sprecherin ist Professor Stefanie Reese, RWTH Aachen University.
 

Neuer Sprecher gewählt

Seit dem 1.12.2019 ist Professor Bernhard Karpuschewski der neue Sprecher des transregionalen Sonderforschungsbereichs TRR 136 „Prozesssignaturen“. Nach der Verabschiedung seines Vorgängers Professor Ekkard Brinksmeier haben ihn... [Weiterlesen]

Engagiert und zielgerichtet: SFB verabschiedet Professor Ekkard Brinksmeier

Im Zuge der Klausurtagung, die vom 30. September bis zum 31. Oktober in Barnstorf stattfand, verabschiedete der SFB/TRR 136 den ehemaligen Sprecher und Teilprojektleiter Professor Ekkard Brinksmeier, der den SFB von Anfang an... [Weiterlesen]

Prozesssignaturen beim OPEN CAMPUS

Der SFB/TRR 136 „Prozesssignaturen“ hat seine Forschung lai*innengerecht, interaktiv und mit Volksfeststimmung am Samstag, den 15. Juni 2019, beim OPEN CAMPUS der Universität Bremen präsentiert, um sich mit Bremer*innen über die... [Weiterlesen]