Herzlich Willkommen beim SFB/TRR 136 Prozesssignaturen!

Der interdisziplinäre Sonderforschungsbereich SFB/TRR 136 „Funktionsorientierte Fertigung auf der Basis charakteristischer Prozesssignaturen“ - kurz: Prozesssignaturen - ist an den Universitäten Bremen, Aachen und Stillwater (USA) angesiedelt. Er wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) seit April 2014 zunächst bis Ende 2017 gefördert.

Mehr als 40 Ingenieur_innen, Mathematiker_innen und Naturwissenschaftler_innen haben sich das Ziel gesetzt, das Konzept der sogenannten „Prozesssignaturen“ zu entwickeln, zu konkretisieren und damit einen Paradigmenwechsel in der werkstofforientierten Fertigung einzuleiten.

Initiator und Sprecher des SFBs ist Professor Ekkard Brinksmeier, Sprecherhochschule ist die Universität Bremen. Stellvertretender Sprecher ist Professor Fritz Klocke, RWTH Aachen.

24.03.2017

Bereits zum 3. Mal: Akademie Hypatia Zertifikatskurs

Vom 22.-24. März 2017 fand zum dritten Mal der Zertifikatskurs "Wissenschaftspropädeutik" der Akademie Hypatia in Bremen statt. Mit dabei waren neben dem ausrichtenden Prof. Vollertsen zehn Studentinnen und sechs...[mehr]


09.03.2017

Präsentationsworkshop für Jugend Forscht

Der SFB/TRR 136 unterstützte auch dieses Jahr wieder Bremer SchülerInnen bei der Teilnahme an Jugend forscht. Im Rahmen eines eintägigen Coachings trainierten sie ihre Forschung überzeugend zu präsentieren.[mehr]


09.12.2016

Klausurtagung Barnstorf

Im Dezember traf sich der SFB/TRR 136 zur gemeinsamen Klausurtagung. Hier tauschten sich die Forschenden über ihre aktuellen Ergebnisse aus und besprachen den status quo der Prozesssignatur.[mehr]