Herzlich Willkommen beim SFB/TRR 136 Prozesssignaturen!

Der interdisziplinäre Sonderforschungsbereich SFB/TRR 136 „Funktionsorientierte Fertigung auf der Basis charakteristischer Prozesssignaturen“ - kurz: Prozesssignaturen - ist an den Universitäten Bremen, Aachen und Stillwater (USA) angesiedelt. Er wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) seit April 2014 zunächst bis Ende 2017 gefördert.

Mehr als 40 Ingenieur_innen, Mathematiker_innen und Naturwissenschaftler_innen haben sich das Ziel gesetzt, das Konzept der sogenannten „Prozesssignaturen“ zu entwickeln, zu konkretisieren und damit einen Paradigmenwechsel in der werkstofforientierten Fertigung einzuleiten.

Initiator und Sprecher des SFBs ist Professor Ekkard Brinksmeier, Sprecherhochschule ist die Universität Bremen. Stellvertretender Sprecher ist Professor Fritz Klocke, RWTH Aachen.

29.06.2016

Dr. Eisenspans Bauchgefühl - Die Prozesssignatur bei YouTube

Dr. Eisenspan und seiner Zeitmaschine kann geholfen werden. Wissenschaftler des Transregionalen Sonderforschungsbereichs Prozesssignaturen (SFB/TRR 136) und des Instituts für Werkstofftechnik (IWT) Bremen erklären ihm, wie es zu...[mehr]


03.05.2016

Doktoranden-Retreat

Im Rahmen ihres zweiten Retreats trafen sich die Promovierenden im Mai zum gemeinsamen Teambuilding-Workshop in Düsseldorf. Neben einem spielerischen Teamevent - einem sogenannten Escapegame - beschäftigten sich die...[mehr]


06.04.2016

Klausurtagung Aachen

Im April traf sich der SFB/TRR 136 zur gemeinsamen Klausurtagung. Hier tauschten sich die Forschenden über ihre aktuellen Ergebnisse aus und besprachen den status quo der Prozesssignatur.[mehr]